METER MIX PF200 Zahnrad-Dosiersystem
PasteFlow 200
Hochwertige Anlage für den Raupenauftrag mit hoch-viskosen Materialien direkt aus 200-Liter-Fässern

Zahnrad-Dosiersystem für Klebstoffe und Dichtstoffe

Mit der PasteFlow 200 bieten wir eine Anlage für Anwendungen mit kontinuierlichem Materialaustrag. Die Dosier- und Mischanlage wurde speziell für das Kleben und Dichten von Komponenten entwickelt, wofür eine hochpräzise Zahnradpumpentechnologie zum Einsatz kommt. Die Maschine ist ideal für den direkten Austrag von Raupen aus hochviskosem Material aus 200-Liter-Behältern. Zwei Folgeplatten stellen eine saubere Verarbeitung sicher. Die Anlage kann manuell oder über ein Roboter-Applikationsgerät (XYZ-Richtung) gesteuert werden. Verschiedene Materialien können mit einer hohen Präzision und Wiederholgenauigkeit dosiert werden:

  • Epoxidharz
  • Polyurethan
  • Silikon
  • Polysulfid
  • Methacrylat

Anwendungsbereiche

  • Kleben
  • Dichten

Ihre Vorteile

  • Geeignet für die Verarbeitung von pastösen Materialien direkt aus Originalgebinden
  • Kontinuierlicher Materialaustrag
  • Pulsationsfreies Arbeiten
  • Variables Mischungsverhältnis
  • Geräuscharmer Betrieb
  • Exakte Steuerung der Austragsmenge

Varianten

meter-mix-pasteflow-200g-drawing.jpg

Bodenmontierte, elektrisch angetriebene Zahnradpumpe (200 l + 200 l):

PasteFlow 200G

[Translate to Deutsch:]

Bodenmontierte, elektrisch angetriebene Zahnradpumpe (200 l + 20 l):

PasteFlow 200G20

Technische Daten

Mischungsverhältnis 1:1 bis 30:1 (abhängig von den Pumpen)
Viskositätsbereich Bis zu 1.500.000 mPas
Schussmenge Normalerweise verfügbar ab ca. 5 ml
Auftragsmenge Bis zu 500 l/min (abhängig von der Viskosität)
Mischtechnik Statischer oder dynamischer/statischer Mischer
Behälterkapazität 200 l/20 l
200 l/200 l
Netzanschluss 230 V / 50 Hz oder 110 V / 60 Hz
Druckluft 80 psi

Grundausstattung

  • Mischerventil: Pneumatisch betriebenes Mischerventil TSV601
  • Bedienergesteuerte Schussmengeneinstellung
  • Wartungsanzeige (LED)
  • Steuerungen:
    • Integrierte SPS mit farbigem Touchscreen als Benutzerschnittstelle
    • Austragsmenge einstellbar über Drehpotentiometer
    • Zuluftfilter/-regler und Anzeige mit Anschlussprüfeinheit
    • Spül-Timer zur Vermeidung von Materialaushärtung
    • Bedienung per Pedal, Hand oder Fernbedienung möglich

Optionen

  • Digital gesteuerte Heizung für Folgeplatten, Pumpen und Schläuche
  • Elektronische Füllstandsanzeige für beide Materialien mit optischen und akustischen Signalen
  • Bauteile aus Edelstahl zum Schutz vor Korrosion
  • Gehärtete Bauteile zum Schutz vor Abrasion
  • Schwenkausleger als Support für Handmischerventil
  • Dynamischer/statischer Mischer (elektrisch angetrieben), abhängig von der Materialviskosität
  • Fernsteuerung der Austragsgeschwindigkeit